SELBSTKONTROLLTRAINING

Neues Angebot

SKOLL im Suchthilfezentrum Darmstadt

Etwa 36 Millionen Menschen in Deutschland haben ein Problem mit Zigaretten, Alkohol, Glücksspiel, dem Internet und anderen Konsum- oder Verhaltensweisen, die Suchtgefahren bergen.

SKOLL bedeutet "Selbstkontrolltraining" und ist ein Kurs für Menschen, die sich mit ihrem Konsum von Suchtmitteln auseinandersetzen wollen.

SKOLL gibt Raum zum offenen Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung, bietet Möglichkeiten, neue Verhaltensweisen kennen zu lernen und auszuprobieren.

SKOLL hilft einen Überblick über den eigenen Konsum zu erhalten, eine eigene Entscheidung über weiteren Konsum zu treffen und Strategien zur Krisenbewältigung zu entwickeln.

Der Kurs wird findet einmal wöchentlich statt, verteilt auf 10 Sitzungen. Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ein Zertifikat.

Die Teilnehmergebühr beträgt ca. 150 Euro.

Informationen zum aktuellen Kursangebot erfragen Sie bitte im Sekretariat des Suchthilfezentrums in Darmstadt, Wilhelm-Glässing Straße 15-17: 0 61 51 - 50 02 84 0

Skoll Kurzbeschreibung